Teco Auszubildende und Personal März 2013

Die Schule

Die St. Joseph’s Technical School Munteme «Teco Munteme» befindet sich im Osten Ugandas, nahe der Stadt Hoima, neben dem Dorf Munteme.

St. Joseph`s Technical School Munteme

St. Joseph’s Technical School Munteme

Kurzgeschichte

alles zur Geschichte

Teco Munteme wurde 1978 von Father Karl Hartl, Mitglied der «White Fathers», gegründet. Die White Fathers arbeiteten unter der Diocese Hoima in unterschiedlichen kirchlichen Projekten zur Unterstützung und Entwicklung von ländlichen Gemeinschaften. Die Teco Munteme wurde als Internatschule konzipiert, welche handwerkliche Ausbildungen für Primarschulabgänger bereit stellte. Von 1980 – 1995 wurde der Aufbau und die Entwicklung des Projektes von Freiwilligen Entwicklungshelfern von Interteam Luzern begleitet und gefördert. Die finanziellen Mittel für den Aufbau wurde in erster Linie durch das Engagement der Freiwilligen sowie durch das Hilfswerk Miserior Deutschland gewährleistet.

1995 endete das offizielle Schweizer Engagement und die Schule wurde fortan von einheimischen Kräften geführt.

Ausbildungsangebot

alles zu den Ausbildungen

Heute bietet die Schule 60 Schülern einen Ausbildungsplatz in den folgenden Werkstätten:

Metal Fabrication

Motor vehicle Technology

Carpentry and Joinery

Building concrete Practice

BCP Students

Tailoring and cutting Garments

Hair Dress